Logo der Kommission

„… ein wahrhaft patriotisches Werk der österreichischen Geschichtsforschung...“

„… ein wahrhaft patriotisches Werk der österreichischen Geschichtsforschung…“

Kataster der Familienarchive und persönlichen Schriftennachlässe zur österreichischen Geschichte (ab 1526).

Im Rahmen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs wird auf Anregung und unter der Leitung von Dr. Michael Hochedlinger ein Verzeichnis der Familienarchive (Adelsarchive) und Schriftennachlässe bedeutender Personen der österreichischen Geschichte der Neuzeit (ab 1526) erstellt.

Dafür werden in einem ersten Arbeitsschritt die Familienarchive und Nachlässe bedeutender Persönlichkeiten in öffentlichen Archiven, Bibliotheken und Museen und privat aufbewahrte Nachlässe in Österreich und Südtirol  im Auftrag der Kommission von Mag. Simon Peter Terzer verzeichnet. In einem zweiten Schritt sollen insbesondere die für die österreichische Geschichtswissenschaft relevanten Familienarchive in Deutschland, Belgien, Italien und den östlichen Nachbarstaaten eingearbeitet werden.

Die nach Familiennamen alphabetisch geordneten Ergebnisse sollen in Buchform im Rahmen der “Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs” publiziert und in einer laufend aktualisierten Fassung im Internet bereitgestellt werden.