Logo der Kommission

„… ein wahrhaft patriotisches Werk der österreichischen Geschichtsforschung...“

„… ein wahrhaft patriotisches Werk der österreichischen Geschichtsforschung…“

Oswald von Gschließer: Der Reichshofrat

Die Kommission für Neuere Geschichte Österreichs bedankt sich ganz herzliche bei Prof. em. iur. Wolfgang Sellert, bei Verlag Holzhausen und bei Schmidt Periodicals GmbH (als Rechtsnachfolger von Kraus Reprint) für ihre Zustimmung, Band 33 der Veröffentlichung der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs online zu stellen.
Sie können das Buch von Oswald v. Gschließer Der Reichshofsrat. Bedeutung und Verfassung, Schicksal und Besetzung einer obersten Reichsbehörde von 1559 bis 1806 (Holzhausen, Wien, 1942; Kraus-Reprint, Nendeln, 1970) in der Fassung von 1970 mit einer Anmerkung des Prof. Sellerts und der korrigierten Vorbemerkung unter http://www.oesterreichische-geschichte.at/uploads/gschliesser_reichshofrat_2014.pdf herunterladen.
Falls Sie Wünsche oder Fragen zu der Online-Stellung haben, bitten wir Sie, Herrn Joseph Wang zu kontaktieren.